Lego Adventskalender für eine besinnliche Adventszeit

Es gibt wahrscheinlich kein Kind, welchem man mit Lego keine große Freude bereiten könnte. Alle lieben Lego, schon die kleinsten Erdenbürger ab drei Monaten bauen munter darauf los. Lego erfreut sich schon seit Jahrzehnten großer Beliebtheit. Die meisten Erwachsenen haben selbst früher mit Lego gespielt und haben schöne Erinnerungen daran. Die unzählige Vielfalt an Bausteinen und den verschiedenen Lego-Welten macht Lego so besonders. Lego ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet.

Daher eignet sich der Lego Adventskalender besonders gut für die Weihnachtszeit, ganz egal, ob das Kind bereits andere Lego-Spielsachen besitzt, oder der Lego Adventskalender das erste Lego-Spielzeug ist. Da leuchten die Kinderaugen schon in der Vorweihnachtszeit beim Öffnen des Adventskalenders. Einen Schokoladen-Adventskalender gibt es jedes Jahr, deshalb muss mal eine Veränderung her. Mit dem Lego Adventskalender gelingt diese Veränderung allemal. Wer möchte, kann natürlich seinem kleinen Schatz noch einen Adventskalender mit Schokolade dazugeben, allerdings geht es auch ohne, man sollte Kinder nicht zu sehr verwöhnen. Bescheidenheit ist heutzutage schließlich nicht mehr selbstverständlich, sondern wohl eher die Seltenheit. Daher ist es schon in Ordnung, sich zwischen einem Schoko-Kalender und dem begehrten Lego Adventskalender zu entscheiden. In der Weihnachtszeit wird ja ohnehin überall und viel genascht, selbstgemachte Plätzchen, Stollen, Nüsse, Maronen und vieles mehr.

Im Lego City Adventskalender sind verschiedene Figuren zu finden. Im Kalender sind enthalten acht Mini-Figuren (Räuber, Astronaut, Polizist, Weihnachtsfigur, etc.). Kinder können es kaum erwarten alle Türchen zu öffnen und so sind es 24 Tage voller Vorfreude.

Review zum Lego Star Wars Adventskalender 2015