Heimlich üben

Da sinds nur noch 4 Tage bis zum ersten Rennen in diesem Jahr im Rahmen der Deutschen Hochschulmeisterschaften. Ich war jetzt 2 mal in dem Gelände unterwegs und das wird ein komplett anderes Rennen, als ich sie bisher kenne. Keine langen Anstiege und keine Forstautobahnen. Fast nur Trails und ein ständiges kurzes auf und ab. Das ganze auf einer 6 km/140 hm  Runde und 2 Std. lang.  Aber ich lass mich mal überraschen. Wenn sich in meiner Altersklasse ( Sen2) keiner mehr anmeldet (8) könnte ich ja sogar mal in die Top Ten fahren. :lol:

Aber die Platzierung ist eher zweitrangig. Zumal bis jetzt nur ca. 60 Starter gemeldet haben. Da wird es eher selektiv. Mal schauen wie es läuft. Das Ziel ist ja dieses Jahr der Langstrecken Marathon von Grafschaft. Und da kommt so ein Rennen über die Hometrails gerade recht, um das 29er einzufahren. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.